Mittwoch, 26. Januar 2011

Miez und Mütz

Das Warten auf die Nadeln für das Kleidchen bescherte immerhin einer Teddymiez die  Fertigstellung. Ich glaube, ich habe die im März letzten Jahres mal angefangen und dann in die Tiefen des Wollschranks verbannt. Eigentlich soll sie auch ein Kleidchen anhaben, aber das ist noch nicht fertig, immerhin aber begonnen. Trotzdem wollte sie schon mal zum Fotoshooting, wenn auch etwas missmutig dreinschauend.



















Und zwei kleine Frühchenmützen sind auch noch schnell gestrickt worden. ich glaube, Übung hilft wirklich! Denn ich habe nun keine Angst mehr vor dem Nadelspiel.

Kommentare:

  1. Die Mützchen sind aber niedlich geworden und der Teddy erst...allerliebst!

    Da hat sich doch das rausholen aus der Kiste wirklich gelohnt!

    LG
    Liane

    AntwortenLöschen
  2. Süsser Teddy und total niedliche Mützchen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. so süß, ein hübscher kleiner Kerl und die Mützen sind ja toll geworden, so niedlich, kann man sich kaum vorstellen, wie klein diese Köpfchen sind...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen