Samstag, 26. Mai 2012

Bonbon Farben oder auch Eiscreme-Häkeleien

Beim Durchkramen der Baumwollbestände fand sich in meinem Schrank eine Tüte mit 3 Knäulen Cotton Eco. 150 Gramm also, reicht ja für nichts großes, aber ein Röckchen für Elisabeth gab es her.






Ich habe nun wirklich viel gehäkelt, hat auch Spaß gemacht. Das Design hab ich mir "selbst" ausgedacht. Ich weiß immer nicht so recht, ob man sagen kann, dass eine Anleitung von einem stammt,wenn man einen altbekannten Häkelstich verwendet, ein bisschen rechnet und dann was passendes herstellt.
Naja, also das altbekannte Wellenmuster in Runden mit Zunahmen am Ende des blauen Abschnitts ergeben einen Rock für Mädchen.
Wenn jemand Interesse hat, schreibe ich aber gern auch mal eine Anleitung dazu.

Und ich habe angestrickt! Der Wollzuwachs in mitternachtsblau wird ein Tuch! Das Muster ist von Sue Berg und heißt "Wellen in Pink" bei mir wird es vielleeicht eher nachtstürmisches Meer....Viel ist noch nicht zu sehen. ich freue mich sehr, dass ich mal wieder was in einem KAL bei der DROPS Design auf Ravelry mitstricke, da ist es immer so gemütlich. Ich hatte mich nur lange nicht an das Muster getraut, weil man bei dem Muster auch in der Rückreihe aufpassen muss, es geht aber bisher viel besser als erwartet.





Kommentare:

  1. Oh..ein süsses Röckchen ist das geworden und steht der kleinen Elisabeth und auf das Tuch bin ich gespannt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch ein knuffiges Röckchen für eine süße Kleine - und sie scheint sich damit pudelwohl zu fühlen - klasse!
    Dein Tuch macht mich neugierig und ich schaue nachher einfach mal bei dem KAL vorbei.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  3. Das Röckchen ist so süss. Fast wie die Kleine selber.

    Lisa

    AntwortenLöschen