Freitag, 1. Oktober 2010

Mützen-Euphorie

Das Garn von der Zauberwiese mit dem namen Euphorie hat mich doch tatsächlich mützeuphorisch gestimmt (ist übrigens das vom Header, den Ball gibt es jetzt also nicht mehr). Zum Socken stricken konnte ich mich noch immer nicht aufraffen, aber Kindermützen gehen irgendwie immer.

Für den Herrn wurde gestrickt, für die Dame gehäkelt.
Strickmützen folgen bei mir imemr irgendwie einer Anleitung. Leider nur irgendwie, denn wenn ich die angegebenen Maschenzahlen aufnehmen würde, dann könnte die Mütze mein Vater tragen, der hat einen Riesenkopf. Stricke ich wirklich so locker???? Ich spare immer gleich 20 Maschen ein. Bei Pullovern stimmen die Maschenproben aber immer. Ist doch komisch. Ich tippe ja, dass die Mützenanleitungen am Schreibtisch berechnet sind und gar nicht wirklich gestrickt. geht das anderen denn eigentlich auch so?
Häkelmützen entstehen bei mir immer ganz nach Gefühl, ich fang mal an und folge der Nase. Meist wird es dann schwuppdiwupp ein Muschelmuster, aber nur weil mein Gefühl meint, das wäre hübsch und lockert die Reihen auf.

Wie dem auch sei, beide tragen grünbunte Mützen und ich finde beide toll.



Kommentare:

  1. wirklich ganz toll!!diese wolle ist so schön *hach* siehst bei dir ist es die mützen-euphorie und bei mir die socken-euphorie.trau mich noch an keine rundgestrickten mützen ran.teufelsmützen aber und da muss bald eine zweite her :)

    AntwortenLöschen
  2. echt jessica...ist ja witzig, denn ich trau mich genau wegen der Rundstrickerei nicht an die Socken ran....

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Mützen, und soo süsse Models! ;-)

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Mützen!
    Ich hab hier so viel Wolle und soviel, was ich daraus machen möchte/will/könnte, aber irgendwie geht grad nichts von der Hand..... grml..........

    Sagte ich schon, das deine Mützen ganz toll sind? Und die passenden Kinder dazu, so goldig :)

    AntwortenLöschen
  5. hihi Hilde, da geht es dir ja wie mir...was meinst du, was alles im Kopf rumschwirrt udn nicht gemacht werden kann, weil anderes einfach wichtiger ist....

    danke Dir ganz doll!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja - ein Mützentick ist ja nicht das Schlimmste was man haben kann. So sind Deine Kinder immer chic und werden keine Stirnhöhlenentzündung oder Ohrenschmerzen bekommen im Winter - ist doch super ;)

    AntwortenLöschen
  7. was es alles gibt Fräulein....diese Aspekte habe ich gar nicht recht bedacht.

    AntwortenLöschen