Montag, 20. Dezember 2010

endlich auspacken

Wahrscheinlich bin ich die erste....aber alle Blogs durchgucken schaffe ich natürlich nicht, um das nachzuweisen.
Jedenfalls war hier gleich in der Frühe Wichtelpakete auspacken angesagt. Vincent geht zu 9.00 Uhr in den Kindergarten und am nachmittag ist es dann schon wieder dunkel. Für die Bilder war es natürlich auch um halb acht noch zu dunkel, außerdem ist mein Blitzlicht caputt, aber ein paar Eindrücke gibt es trotzdem.

Ganz vorn weg: Vielen Dank liebe Wichtel für die schönen Pakete!!!!!!!!


Vincent wusste nicht, wie er das alles in Einklang bringen soll. Ein Wichtelpaket??? Wichtelmänner kennt er aus Fritz Baumgarten Büchern, da ist einer Lehrer in der Spatzenschule. Soll der was geschickt haben? Oder doch der Weihnachtsmann??? Beim Auspacken rief er jedenfalls immer mal: Zum Geburtstag viel Glück! Und das stimmt ja auch irgendwie immer.



Weil er der ungeduldigere ist, durfte er anfangen-. Die Schoki fiel zuerst ins Auge. Leckere Sachen!!! dann das Spiel! Oh ein Walfisch war sein Ausruf. Es ist ein Delfin, das weiß er ja nun. Ein Geduldsspiel für alle.








Es ist wirklich schön und wir können dabei gleich noch Farbn üben. Die Ruhe zum Spielen gibt es wohl erst heute abend. Er hat auch die Puppe für Elisabeth ausgepackt....und ins Herz geschlossen, sie schläft schon oben im Bett und ich werde sie ihm wohl lassen, ich hoffe, das nehmt ihr nicht krumm.













Und Elisabeth vergnügte sich derweil mit ihrem Päckchen, zuerst auf dem Sofa, dann auf der Erde. Beim Auspacken musste ich dann doch helfen. Sie setzte auch ganz klare Prioritäten! Die Kekse sollten es sein, da ich befürchten musste, dass sie die Folie gleich mitisst, gab es gleich einen Keks auf die Hand. Schön für mich zu sehen, dass sie Kekse also erkennt. Das Buch wurde dann auch noch untersucht und die neue Tasse zumindest schon einmal herumgewirbelt.





















So, und nun schläft das Baby den Morgenschlaf, der Große ist im Kindergarten und ich hab geschrieben.....Ich weiß jetzt, dass ich die Aromabäder für die Wichtelkindmamas vergessen habe einzupacken....freu mich aber auf das, dass ich geschenkt bekommen habe. Es bleibt nur noch dieses Foto zu zeigen:








unglaublich oder.....

Kommentare:

  1. oh wie schön!!!!
    ich wünsche Euch tolle tage!!!
    ...achja, Schnee haben wir mehr als genug!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. hihi, ich bin gerade mal stöbern... was schon so los ist in den blogs... und auf meiner liste "von oben nach unten" bist du tatsächlich die erste!

    schön sachauts aus, was bei euch im päckchen war. und glückliche kinder :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ihr hattet aber tolle Wichtel. So schöne Dinge.... und deine 2, so goldig :)
    Werner möchte die Päckchen erst am Freitag öffnen... aber ich wäre schon eher für heut, sonst ists doch an Heiligabend immer so viel für die Kleinen.
    Wünsch dir was :)

    AntwortenLöschen
  4. ach Hilde, am freitag ist heiligabend, da hat das Wichteln meiner Meinung nach nichts mit zu tun, da will ich nur Familie und keine Eindrücke von außen, Baum schmücken, Kirche...was so alles ist, auf jeden Fall genug... Die Geschenke bringt hier nur der Weihnachtsmann, da irritiert ein Päckchen von der Post einfach nur....aber ich verstehe auch, wenn man das anders sieht und alles am Heiligabend versammeln möchte.

    die beiden waren echt süß dabei, Vincent hat seinen Fisch gleich mit in den Kindergarten genommen.
    liebe grüß
    mandy

    AntwortenLöschen
  5. Mein Kommentar ist futsch *hmpf*

    also nochmal: wenn du die erste warst, dann war ich zumindest die zweite :-)))

    Sehr süße Zwerge und ganz tolle Pakete. Ich hätte mich an einem Babywichtelgeschenk richtig schön austoben können...meine beiden sind ja schon so groß.

    Liebe Grüße
    Angie

    AntwortenLöschen
  6. Wir freuen uns ganz sehr, daß unser Päckchen so gut ankam :o) Das Püppchen darf er natürlich gern verwöhnen! Ich wünschte ich hätte einen Jungen der meine Püppchen so mag ;o)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!

    Nils und Andrea & die Wichtel von Nixfürungut :o)

    AntwortenLöschen